Grußworte des Bürgermeisters

Herzlich willkommen zu den Dorf- und Schützenfesten

Frühling

Was rauschet, was rieselt, was rinnet so schnell?
Was blitzt in der Sonne? Was schimmert so hell?
Und als ich so fragte, da murmelt der Bach:
»Der Frühling, der Frühling, der Frühling ist wach!«

Was knospet, was keimet, was duftet so lind?
Was grünet so fröhlich? Was flüstert im Wind?
Und als ich so fragte, da rauscht es im Hain:
»Der Frühling, der Frühling, der Frühling zieht ein!«

Was klingelt, was klaget, was flötet so klar?
Was jauchzet, was jubelt so wunderbar?
Und als ich so fragte, die Nachtigall schlug:
»Der Frühling, der Frühling!« — da wusst' ich genug!

Heinrich Seidel
(1842
1906)

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste.

Überall in der Welt gilt der Frühling, als der Beginn neuen Lebens, nach der Winterpause.

Der Frühling erwacht, die Natur wechselt ihr Kleid. Es wird farbig und damit steigt die Stimmung von uns allen. Aus diesem Grund werden in vielen Ländern und Gegenden Frühlingsfeste gefeiert.

Im Flecken Brome sind dies unsere Dorf- und Schützenfeste, zu denen ich Sie herzlich willkommen heißen möchte. Die Termine der einzelnen Veranstaltungen können Sie aus dem Veranstaltungskalender ersehen.

Allen Besuchern aus nah und fern wünsche ich ein paar schöne gesellige Stunden in guter Gemeinschaft, den Organisatoren einen harmonischen Verlauf ihrer Veranstaltung.

Allen ehrenamtlichen Helfern aus Vereinen und Gruppen möchte ich an dieser Stelle ein großes Dankeschön für ihren Einsatz aussprechen.

Ihr Bürgermeister

Gerhard Borchert

Krokus

Bild: pixabay.com/de/photos/krokus-blume-blüte-gelb-flora-4030138/

Homepage des Flecken Brome

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, liebe Gäste,

Herzlich willkommen beim Internet-Angebot des Flecken Brome.

Bgm BorchertIch freue mich, dass Sie die neue Homepage des Flecken Brome mit den Orten Altendorf, Benitz, Wiswedel und Zicherie kennenlernen möchten.

Zunächst möchte ich mich bei allen engagierten Bürgerinnen und Bürgern dieser Gemeinde bedanken.

Nach einem Zitat von Albert Schweitzer macht Anerkennung nicht nur Freude, sondern motiviert zum Weitermachen.

"Die dankbaren Menschen geben den Anderen die Kraft zum Guten."

Sparen Sie also nicht mit Dankbarkeit – es zahlt sich doppelt aus, mit zufriedenen, engagierte und motivierten Bürgerinnen und Bürgern dem gerade begonnen Jahr neue Impulse zu geben.

Erleben Sie die Gemeinde in ihrer ganzen Vielfalt auf einem virtuellen Rundgang. Diese Seiten enthalten  nützliche und interessante Informationen über die Geschichte und Aufgaben des Fleckens Brome.

Sollten Sie Ideen, Anregungen, Wünsche  usw. zum Verbessern unserer Webseite haben, senden Sie uns diese bitte über unser Kontaktformular.

Ihr Bürgermeister
Gerhard Borchert
Flecken Brome, 31.01.2014


 
   Infoplan

Start



Ziel




Ein Service von WEB.DE.