Glasfaserausbau im Landkreis Gifhorn – GIFFInet kommt zu Ihnen nach Hause

  • Glasfaserausbau im Landkreis Gifhorn
    GlasfaseranschlussDurch die Möglichkeit des Glasfaserausbaus im Flecken Brome melden sich immer mehr BürgerInnen aus den sog. „Schwarzen Flecken“, die ebenfalls einen Glasfaseranschluss erhalten möchten. Bürgermeister Borchert bittet hier alle Interessierten darum, dieses Interesse bei der GIFFInet mitzuteilen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit sich beim Flecken Brome zu melden, damit ggf. in einer gemeinsamen Aktion eine Anfrage bei der GIFFInet gestellt und die Möglichkeiten abgeklopft werden können.
  • Glasfaserausbau im Landkreis Gifhorn – GIFFInet kommt zu Ihnen nach Hause
    das dritte Vermarktungsgebiet läuft nun seit einem Monat und die Giffinet ist mit der bisherigen Quote von 19% schon sehr zufrieden. Ab der kommenden Woche werden Berater der Giffinet durch die Gemeinden fahren, um Bürger persönlich zu informieren und zu beraten. Selbstverständlich werden die Bürger darüber vorab postalisch informiert. Wer möchte, kann dann selbstverständlich direkt einen Vertrag bei den Beratern abschließen oder noch offene Fragen klären. Anbei finden Sie das Anschreiben, welches diese Woche an Ihre Bürger versandt wurde:

„Liebe Bürgerinnen und Bürger,

zurzeit findet die Vorvermarktungsphase in Ihrem Vermarktungsgebiet 3 zum Glasfaserausbau des Landkreises Gifhorn statt.

Auch Sie können noch bis zum 15.11.2019 einen kostenlosen* Glasfaseranschluss bekommen. Weitere Informationen finden Sie unter www.giffinet.de.

Damit der Ausbau stattfindet, muss eine Mindestanschlussquote von 40 % erreicht werden. Um alle Bürger ausreichend über das Vorhaben zu informieren, besucht GIFFInet nun jeden einzelnen Haushalt persönlich zuhause und bietet Ihnen ein unverbindliches Beratungsgespräch an. In den kommenden Wochen werden unsere Berater jeden Haushalt, der die Möglichkeit auf einen Glasfaseranschluss hat, persönlich besuchen.

Die persönlichen Besuche finden ab dem 07.10.2019 in der Zeit zwischen ca. 10:00 und 18:00 Uhr statt.

Sollten Sie nicht angetroffen werden, dann erhalten Sie ein Kärtchen in Ihrem Briefkasten, dort finden Sie eine Rufnummer, die Sie für eine Terminvereinbarung anrufen können.

Bei Fragen dürfen Sie sich gerne an die GIFFInet Hotline unter 0800 55 66 022 wenden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr GIFFInet Team“

 

Bildnachweis: https://pixabay.com/de/illustrations/netzwerk-kabel-ethernet-stecker-1027307/



Gerhard Borchert
Lesen Sie hier Grußworte
unseres Bürgermeisters
Gerhard Borchert.
 
   Infoplan

Start



Ziel




Ein Service von WEB.DE.